Sie befinden sich hier: Fitness und Gesundheit/Kurse für Kids
Sonntag, 19.05.2019

Noch Fragen?

Falls Sie noch Fragen haben senden Sie uns doch eine E-Mail.

fitness@djksparta.de

Warum Kinderturnen ?

In der heutigen Zeit wachsen unsere Kinder in einer immer bewegungsärmeren Umwelt auf, was sich negativ auf ihre Entwicklung auswirkt. Gerade deshalb ist es besonders wichtig die Bewegungsspielräume der Kinder auszuschöpfen. Der Bewegungsdrang von Kindern ist von Natur aus stark ausgeprägt und sollte dementsprechend gefördert werden. Nicht zuletzt sollte eine solche Förderung erfolgen, da diese auch zu einer gesunden und ganzheitlichen Entwicklung unserer Kinder unabdingbar ist.

In keiner anderen Sportart lernen Kinder so vielfältige Bewegungsmuster kennen wie im Kinderturnen. Spielerisch werden sie an die motorischen Grundfähigkeiten wie laufen, springen, rennen, werfen, rollen,… herangeführt. Dies ermöglicht ihnen eine intensive Körperwahrnehmung sowie die Fähigkeit eigene Fertigkeiten einzuschätzen. Des Weiteren sammeln die Kinder erste Erfahrungen mit Geräten wie z.B. Barren, Kästen, Bänken usw. . Sie erhalten die Möglichkeit, in vielfältigen Bewegungsparkours, eigene Ideen auszuprobieren und den Spaß an der Bewegung zu entwickeln. Dies ist, neben den oben genannten Aspekten, eines der größten Ziele des Kinderturnens. Studien belegen, dass Kinder, die bereits in jungen Jahren positive Erfahrungen im sportlichen Bereich sammeln konnten, auch im Erwachsenenalter Freude an Bewegung finden.

Abschließend ist festzuhalten, dass sich das Kinderturnen neben den Vorteilen für die körperliche Entwicklung der Kinder ebenfalls positiv auf deren kognitive Entwicklung sowie soziale Kompetenz auswirkt.

Das wichtigste ist jedoch, dass die Kinder Spaß haben und sich zusammen mit Gleichaltrigen austoben können.

Wir beginnen das Eltern-Kind-Turnen mit einem Alter von 18 Monaten, das Kind turnt und spielt gemeinsam mit einem Elternteil. Im Alter von 3-4 Jahren erfolgt der Wechsel zum Kleinkinderturnen.

Für die Entwicklung des Kindes ist die Zeit zwischendem 3. und 6. Lebensjahr ein wichtiger Lebensabschnitt. Große Wachstumsprozesse laufen ab, die Körperproportionen verändern sich, die inneren Organe entwickeln sich zur vollen Funktionsfähigkeit und die Ausbildung des Zentralnervensystems bewirkt eine rasche Veränderung des Bewegungsverhaltens. Aus den elemataren Bewegungsfertigkeiten ( wie Gehen, Sitzen, Hüpfen, Werfen) entwickeln sich erste Bewegungskoordinationen.

Einige wichtige Gründe, warum wir das Kinderturnen bis zum Alter von 6-8 Jahren anbieten:

-Vorbeugung und Entgegenwirkung von Haltungsschäden

-Stärkung der Muskulatur

-Förderung des Sozalverhaltens

-dem natürlichenBewegungsdrang der Kinder entsprechen

-Steigerung der Widerstandfähigkeit des Körpers

-Verbesserung und Erweiterung der motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten