Sie befinden sich hier: Hauptverein/"DER SPARTANER" stellt vor.../Hugo Beier
Sonntag, 18.08.2019
Hugo Beier

Wer ist der Mann, der liebevoll von allen nur Hugo genannt wird?

1951 war er einer der Initiatoren für die Wiedergründung der DJK in Bürgel. Durch seine Jugend konnte Hugo nur als Aktivensprecher für die 1. + 2. Mannschaft im Vorstand mitarbeiten. Von 1956-1961 musste er wegen Beruf und Krankheit eine Auszeit von Vereinstätigkeiten nehmen. Im Mai 1961 gründete Hugo mit ehemaligen Spielern die Soma (Sondermannschaft), in der er als Vorsitzender, Platzwart und Vergnügungsausschuss die Abteilung im Vorstand des Hauptvereins vertreten hat.
Von 1969-1971 hatte Hugo das Amt des Vereinsvorsitzenden inne und übernahm von 1971-1978 die Position des Geschäftsführers. Von 1979 bis heute ist er im Ältestenrat tätig und hatte auch da vier Jahre den Vorsitz.

Dies alles hätte Hugo nicht tun können, wenn er nicht die Unterstützung von seiner Frau Helga gehabt hätte. Dafür unser aller Dank liebe Frau Beier. Wie heißt es doch: „Ein erfolgreicher Mann braucht eine starke Frau".
Aus der Ehe ging die Tochter Anna hervor, die den Fußballbazillus im Blut hat. Anja spielte lange Jahre in der DJK Sparta Damenfußballmannschaft. Als sie nach Seligenstadt wechselte, lernte sie dort ihren Mann kennen. Mit ihrer Tochter Lisa machten sie Helga und Hugo zu Großeltern.

Außer im Ältestenrat ist Hugo heute noch regelmäßig am Sonntagsstammtisch, bei den Montagswürflern, Sportabzeichengruppe, Wanderabteilung, Keglern und Altfußballern tätig.
Wir wünschen Hugo noch viel Kraft und Energie, um seinen Verein noch lange unterstützen zu können.